Machen Sie Schluss mit erfolglosen Personalmarketing-Kampagnen. Erfahren Sie, wie Employer Branding Ihrem Unternehmen langfristigen Erfolg bringt

Employer Branding Recruiting –
Problemlösungen statt nur Employer Branding

Erfahren Sie mehr über die Themen Employer Branding Recruiting, Arbeitgebermarke, Mitarbeitergewinnung, Personalmarketing, Recruiting-Marketing, Mitarbeiterzufriedenheit, Social Recruiting.

Wie wird jeder Job interessanter? Wie steigert man die Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter? Diese Fragen sind entscheidend im Employer Branding. Wir bieten mehr als reine Fachkraftsuche – wir entwickeln umfassende Personalmarketing-Kampagnen, die sich durch Authentizität und strategisches Employer Marketing auszeichnen.

Der Fachkräftemangel beginnt erst jetzt!

Die Babyboomer des Jahrgangs 1964 gehen bald in den Ruhestand. Die GenZ kann diesen Rückgang nicht ausgleichen – zwei gehen, einer kommt. Der Fachkräftemangel fängt also erst richtig an!

Employer Branding oder Marketing? Einfach weitermachen?

Kommunizieren oder keine Wirkung erzielen

Eine starke Arbeitgebermarke benötigt Zeit und Investitionen. Sie sollte den aktuellen Zustand widerspiegeln und zukunftsorientiert sein.

Was macht den Arbeitgeber einzigartig?

  • DNA des Unternehmens: Werte, Kultur, Aufgaben, Nachhaltigkeit.
  • Einzigartigkeit: Was zeichnet das Unternehmen aus?

Ohne Daten keine zielgenaue Umsetzung

Wir nutzen das „Sehnsucht und Liebe 3 Säulen Model“, um Informationen zu sammeln – orientiert an den hohen Anforderungen der GenZ. Die Wahrheit muss man aushalten, denn ohne Daten bleibt alles nur Geschmackssache!

Strategie für zufriedene Mitarbeiter

Kommunikation/Orga: 60/40

  • Organisationsmaßnahmen: Arbeitsinhalte, Arbeitsteilung, Projekte zu Nachhaltigkeit.
  • Interne Kommunikation: Mitarbeiterbindung ist die wichtigste Aufgabe.

Externe Kommunikation

Problemlösungen werden zur Kampagne. Stellenangebote werden kreativ und authentisch vermarktet. Keine Luftschlösser – nur echte Inhalte!

Marken-Sicht vs. HR-Sicht

Eine starke Arbeitgebermarke basiert auf der Unternehmens-DNA. Differenzierung vor Popularität – auffallen ohne übertriebenen Sex-Appeal.

Boomer-Integration und GenZ-Integration

Beide Altersgruppen sind unverzichtbar. Passende Jobangebote und Arbeitszeiten helfen, ihre Erfahrung und ihr Fachwissen zu nutzen.

1. Warum ist Employer Branding wichtig?

Employer Branding stärkt die Arbeitgebermarke und hilft dabei, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden. Es schafft ein positives Image und macht das Unternehmen attraktiver für potenzielle Bewerber.

2. Wie kann ich die Zufriedenheit meiner Mitarbeiter steigern?

Die Zufriedenheit der Mitarbeiter lässt sich durch interessante und herausfordernde Aufgaben, ein gutes Arbeitsklima sowie Anerkennung und Wertschätzung steigern. Auch Projekte zur Nachhaltigkeit und eine gerechte Arbeitsteilung spielen eine wichtige Rolle.

3. Welche Rolle spielt die GenZ im Arbeitsmarkt?

Die GenZ bringt frische Ideen und hohe Ansprüche an Beruf und Arbeitgeber mit. Sie legt großen Wert auf Werte, Kultur und Nachhaltigkeit im Unternehmen. Ihre Integration ist entscheidend für die Zukunft des Arbeitsmarktes.

4. Was macht einen Arbeitgeber einzigartig?

Ein Arbeitgeber ist einzigartig durch seine Unternehmens-DNA, die Werte, Kultur, Aufgaben und Nachhaltigkeit umfasst. Ein starkes und authentisches Employer Branding hebt diese Einzigartigkeit hervor.

 

5. Wie wird eine Arbeitgebermarke aufgebaut?

Der Aufbau einer Arbeitgebermarke erfordert Zeit und Investitionen. Es beginnt mit der Sammlung notwendiger Informationen durch Methoden wie Fragebögen, Einzelgespräche und Workshops. Die Marke sollte den aktuellen Zustand widerspiegeln und gleichzeitig zukunftsorientiert sein.

6. Welche Maßnahmen helfen, den Fachkräftemangel zu bewältigen?

Um den Fachkräftemangel zu bewältigen, sind kreative und authentische Personalmarketing-Kampagnen notwendig. Die Integration von Boomer und GenZ in das Unternehmen durch passende Jobangebote, Projekte und Arbeitszeiten hilft, die Lücke zu schließen und das Fachwissen zu nutzen.

handshake
Kontakt zu Sehnsucht & Liebe

SEHNSUCHT & LIEBE
c/o ILO Businesscenter
Bredeneyer Str. 2b / 2. Etage
45133 Essen
Tel. +49 201 7223-310

Olaf Fuldner
ofuldner@sul.agency
Mob. +49151 52594271

Paul Walter Südbeck
psuedbeck@sul.agency

Schreiben Sie uns

14 + 14 =

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Seite in Ihren Netzwerken teilen würden.